Zecher Bürgerforum

Wir entwickeln Ideen für unseren Stadtteil.“

Das Zecher Bürgerforum ist eine offene Runde von Zecher Bürgerinnen und Bürgern, die sich gemeinsam mit ihren Ideen für ihren Stadtteil einbringen. Alle Bewohner Lindau-Zechs sind dazu eingeladen, am Forum teilzunehmen und aktiv mitzuwirken. Informationen zum nächsten Bürgerforum stehen jeweils in der aktuellen Ausgabe des Zecher Blättles oder unter Termin in Zech.

Ansprechpartner:
Roland Manz
Waltraud Zander

Veranstaltungsort:
Begegnungsraum
Treffpunkt Zech
Leiblachstr. 8
88131 Lindau

Gemeinsam nach vorne blicken  —  Was macht das Bürgerforum?

Das Bürgerforum entwickelt Ideen und bringt sie in Gesprächen mit wichtigen Entscheidern ein. Unsere Themen betreffen unter anderem die Bereiche Stadtverwaltung, Treffpunkt Zech, Bevölkerung und Infrastruktur sowie aktuelle Probleme rund um unseren Stadtteil.

Strukturen stärken, Impulse senden  —  Aufgaben des Bürgerforums

Das Bürgerforum will die Vernetzung der vorhandenen Strukturen stärken und mit seiner Arbeit nachhaltige Impulse in Verwaltung und Politik senden. Ziel ist die Förderung des Stadtteils Lindau-Zech und des bürgerlichen Engagements. Weitere Aufgaben des Bürgerforums sind die Öffentlichkeitsarbeit, die  Entwicklung von Ideen für den Stadtteil und die Förderung des Gemeinsinns.

Nicht nur Kommunalpolitik  —  Ihre Ideen sind gefragt!

Derzeit gibt es viele Themen, die uns beschäftigen. Das bedeutet nicht nur Kommunalpolitik und gemeindliche Pflichtaufgaben. Wir möchten Zech lebens- und liebenswerter machen. Neue Ideen, vernetztes Denken im Stadtteil und Bürgersinn sind gefragt! Helfen Sie mit!
Wir freuen uns über Ihr Kommen und Ihre Ideen für unseren Stadtteil.

 Protokoll_Bürgerforum_18_07_17

 

NACHGEFRAGT

Drei Fragen an Roland Manz, Mitglied des Zecher Bürgerforums:

Rolanz Manz ist Mitglied im Zecher Bürgerforum
und schätzt an der Runde, dass dort Entscheidungen
getroffen werden, die einen breiten Konsens haben.

1. Warum ich mich im Zecher Bürgerforum engagiere…
„…weil ich Zecher bin und unseren Stadtteil voran bringen möchte.“

2. Warum sich ein Besuch im Bürgerforum
„…weil man hier immer aktuelle Neuigkeiten aus Zech und aus der Stadtverwaltung erfährt.“

3. Warum jede Stimme im Bürgerforum zählt….
„…damit Entscheidungen, die wir treffen, einen breiten Konsens haben.“

Drei Fragen an Waltraud Zander, Mitglied des Zecher Bürgerforums:

Waltraud Zander ist gerne im Bürgerforum
aktiv und freut sich über jeden, der seine Ideen
für den Stadtteil einbringen möchte.

1.       Warum ich mich im Zecher Bürgerforum engagiere…

„…weil ich mithelfen möchten, für den Stadtteil Lindau-Zech etwas zu bewegen und zu gestalten und ich mich mit meinen Ideen einbringen möchte.“

2. Warum sich ein Besuch im Bürgerforum lohnt…

„…weil es dort ganz einfach gelingt, Kontakte zu anderen Zechern zu knüpfen und ich erfahre, was die anderen Stadtteilbewohner bewegt.“

3. Warum jede Stimme im Bürgerforum zählt….

„…weil wir nur gemeinsam etwas erreichen und nur gemeinsam etwas Neues für den Stadtteil anstoßen können.“