Bildungspatenschaften

Bilungspatenschaft mit dem Lions Club Lindau

Engagement für Sprachförderung

 
Der Lions Club Lindau feierte 2005 sein 50-jähriges Bestehen und Lions-Präsident Hans Jörg Schmeisser hatte seine Präsidentschaft unter das Motto „50 Jahre Lions für Lindau“ gestellt. Als eines der Hauptprojekte im Jubliäumsjahr hatte der Lions Club zusammen mit der Projektleitung des Projekts „Soziale Stadt Zech“ eine Bildungsinitiative ins Leben gerufen, die besonders das Erlernen und das Verbessern der deutschen Sprache für ausländische Bürger zum Ziel hatte.

Das Kooperationsprojekt des Lions Club mit der „Sozialen Stadt“ im Lindauer Stadtteil Zech geht auf unsere ausländischen Mitbürger und -bürgerinnen zu und will ihnen in Alltagssituationen (Kochen, Haushalt, Einkaufen, Kindergarten, Schule etc.) die erforderlichen sprachlichen Grundlagen vermitteln.

Ergänzend zur sprachlichen Integration und zur Verbesserung der schulischen Chancen von Kindern aus sozial benachteiligten Familien zielt ein zweites Kooperationsprojekt auf die Förderung „schwacher Schüler“ an der Grundschule Zech. In enger Abstimmung mit Schule und Eltern lernen die Kinder Lernen und erfahren eine gezielte individuelle Förderung im Unterricht und bei den Hausaufgaben.