Daten und Fakten

Praktisch und schnell auf einen Blick

Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Schwaben
Landkreis: Lindau (Bodensee)
Fläche: 137,4 ha
Einwohnerzahl: 1.752
Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit: 1.222
Personen mit deutscher und ausländischer Staatsangehörigkeit (sogn. Doppelstaatler): 117
Personen mit ausländischer Staatsangehörigkeit: 413
Entstehungsjahr: 1927 erscheint der Name „Zech“ erstmals als Bereichsname für einen Reutiner Bezirk in Lindauer Einwohner- und Adressbüchern
KFZ: LI
Postleitzahl: 88131 Lindau
Vorwahl: 08382
Amtierender Oberbürgermeister: Dr. Gerhard Ecker (SPD I FW)
Lage: Der Stadtteil Lindau-Zech liegt direkt am Seeufer des Bodensees östlich der Insel Lindau. Zech ist durch die stark befahrene B 12 in zwei Bereiche unterteilt: das nördliche Zech (Oberes Zech) und das südliche Zech (Unteres Zech)
Nachbargemeinden: Im Osten die österreichische Marktgemeinde Hörbranz und im Südosten die Stadt Bregenz
Schulen: Grundschule Reutin-Zech
Kindergärten: katholische Kindertageseinrichtung St. Maria
Soziale Einrichtungen: Mehrgenerationenhaus Treffpunkt Zech, Sozialstation Lindau, Jugendtreff Fresh
Kirchen und Moscheen: Katholische Gemeinde St. Maria. Königin des Friedens, Evangelische Versöhnerkirche, Fatih Moschee
Sehenswürdigkeiten: Villa Leuchtenberg, Segelhafen, Zecher Gärten

(= Stand Februar 2012)