Projekte

„Zusammenhalt fördern, Integration stärken“

unter diesem Namen startete im Oktober 2016 ein neues Programm in unserem Mehrgenerationenhaus im Treffpunkt Zech. Gefördert wird dieses Programm vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Integration.

Inhaltlich befasst sich dieses Programm mit der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund und/oder Fluchterfahrung mit dauerhafter Bleibeperspektive.

Innerhalb des Programms „Zusammenhalt fördern- Integration stärken“ finden mehrerer Einzelprojekte statt:

„Bewegen und Begegnen“

Seit Anfang November treffen sich ca. 17 hochmotivierte Frauen unterschiedlichster Herkunft und jeglichen Alters jeden Montag in der Turnhalle in Zech um gemeinsam zu „sporteln“.

Parallel findet eine Kinderbetreuung statt, sodass ALLE interessierten Frauen die Möglichkeit zur Teilnahme am “Internationalen Frauensport“ haben.

Das gegenseitige Kennenlernen passiert hier ganz Nebenbei, steht jedoch im Fokus des Projekts und setzt somit das Fundament auf dem Integration und Zusammenhalt gefördert und gestärkt werden können.

„PAPERlapap- Büro für Papierkram“

ein Projekt zur Unterstützung bei jeglichem Schriftverkehr und formellen Anliegen. Gedacht ist das Projekt für Menschen, die Aufgrund fehlender Deutschkenntnisse, Analphabetismus, Unsicherheit in der Schriftform, Lesen und/oder im Verstehen der „Amtssprache“ o.Ä. Bescheide, Briefe, Urkunden und Dokumente nicht oder schwer selbstständig bewältigen und beantworten können.

Auch bei Bewerbungen, Anträgen, Vermittlungen in Deutschkurse etc. wird Unterstützung geboten.

„I-PUNKT- Integration durch Information“

Einmal im Monat werden öffentliche Infoveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen  wie Versicherungspflicht, Sozialleistungen, Haushaltsplanung, Ämterkommunikation, gesundheitliche Aufklärung etc. organisiert. Hierzu laden wir Referenten ein, die fachlich Frage und Antwort stehen.

Termine werden im Treffpunkt Zech ausgehangen und im Zecher Blättle bekannt gegeben!

Weitere Informationen und Flyer zu „Bewegen und Begegnen“, „PAPERlapap“ und „I-PUNKT“ erhalten Sie zusätzlich im Mehrgenerationenhaus Treffpunkt Zech.

 

Dieses Projekt wird gefördert durch:

Logo